Zum Inhalt springen

Geheimnisse des Copywritings, um eine bessere Verbindung zu Ihrem Publikum herzustellen und den Umsatz zu steigern.

Secretos del copywriting o redacción publicitaria para negocios.

Unabhängig davon, was Sie anbieten, ist jedes Unternehmen letztlich auf Worte angewiesen, um zu überzeugen, zu konvertieren und Verkäufe zu generieren.

Aber gute Texte sind viel mehr als nur Grammatik und Zeichensetzung. Um einflussreiche und überzeugende Inhalte zu erstellen, ist es viel wichtiger, die menschliche Psychologie zu beherrschen.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, was Copywriting ist und wie es Ihnen helfen kann, Ihre Kommunikationsfähigkeiten und Ihr Unternehmen zu verbessern

El copywriting es la redacción de textos publicitarios persuasivos cuyo fin es que la persona que lo lee lleve a cabo una acción.

Das Verfassen von Texten ist eines der wichtigsten Elemente von Werbung und Marketing. Es ist der Prozess des Schreibens von überzeugenden Worten (bekannt als Texte), die Menschen inspirieren oder motivieren, eine bestimmte Handlung vorzunehmen.

Wenn Sie eine Zeitschrift aufschlagen und eine ganzseitige Anzeige für ein Parfüm sehen, sind die Worte auf dieser Seite das Ergebnis von Werbetexten. Wenn Sie eine Website besuchen, die Sie zum Kauf verführt, sind die Worte auf dieser Seite das Ergebnis von Werbetexten. Sie finden Werbetexte in Printmedien, im Internet und sogar im Fernsehen oder Radio. Werbetexte sind fast überall, wo man hinschaut und hinhört.

wer steckt hinter den Werbetexten? Hinter jedem Werbetext steht ein Werbetexter. Werbetexter sind Menschen, die darin geschult sind, Worte zu finden, die bei der Zielgruppe ankommen und sie dazu bringen, etwas zu tun

1- Setzen Sie Ihre Kunden an die erste Stelle

Wenn es um die Herstellung von werbung wenn es um Marketing geht, neigen die Unternehmen dazu, sich zu sehr auf die falschen Dinge zu konzentrieren. Oft reden sie lieber darüber, wie lange sie schon im Geschäft sind oder wie qualifiziert der Geschäftsführer ist, als darüber, wie sie die Probleme ihrer Kunden lösen können.

Es ist nicht wichtig, was Sie über Ihr Unternehmen zu sagen haben; wichtig ist, was Ihre Kunden brauchen.

In einem kommerziellen Umfeld werden die Leser immer denken: „Was ist für mich drin“. Aus diesem Grund sollten Werbetexte sehr gewinnorientiert sein. Auch wenn Sie manchmal subtil vorgehen müssen, sollten Sie sich immer darauf konzentrieren, wie Sie helfen können.

Und so geht’s:

  • Achten Sie darauf, dass Ihr Text keinen Fachjargon enthält. Achten Sie darauf, dass Sie nicht beiläufig auf Begriffe verweisen, die möglicherweise nicht allgemein bekannt sind.
  • Vergewissern Sie sich, dass Ihr Text einen logischen Fluss hat: Vermeiden Sie unnötige Hindernisse.
  • Notieren Sie den Zweck jedes Textes, den Sie schreiben. Messen Sie Ihre Worte immer an diesem Ziel.
  • Finden Sie das Gleichgewicht zwischen der Bevormundung Ihres Publikums und der Selbstverständlichkeit, dass es alles weiß.

2- Beschreiben Sie Ihren idealen Kunden

Geheimnisse des Copywritings, um eine bessere Verbindung zu Ihrem Publikum herzustellen und den Umsatz zu steigern.

Alle Ratschläge der Welt sind nutzlos, wenn Sie nicht wissen, wie Sie werbetexten die beste Werbung der Welt nützt nichts, wenn man nicht weiß, an wen man verkauft.

Viele Werbetexte sind von vornherein zum Scheitern verurteilt, weil sie nicht ankommen.

Alles, was Sie brauchen, sind ein paar Recherchefähigkeiten, denn ein wenig Detektivarbeit wird Ihnen helfen, mit Ihrer Zielgruppe in Kontakt zu treten und Ihr einzigartiges Leistungsversprechen effektiver zu kommunizieren.

  • Nehmen Sie ein Blatt Papier und einen Stift.
  • Denken Sie an die Eigenschaften Ihres wertvollsten Kunden – ist er männlich oder weiblich, jung oder alt? Je mehr Details, desto besser.
  • Durchsuchen Sie das Internet nach Blog-Rezensionen, relevanten Amazon-Produkten und beliebten Orten, an denen sich Ihr Zielpublikum aufhält.
  • Erstellen Sie eine Liste ihrer Probleme und ihrer wirklichen Wünsche. Achten Sie auf die Sprache, die sie verwenden – ist sie formell oder informell, gibt es Wörter oder Ausdrücke, die immer wieder auftauchen?
  • Beziehen Sie Ihre Erkenntnisse in Ihren Text ein.

3- Nutzen Sie die Macht der Gefühle

Große Marken verwenden ständig Emotionen in ihren Texten. Warum? Weil sich Emotionen gut verkaufen.

Ganz gleich, um welches Produkt es sich handelt, es wird in der Regel gekauft, weil der Kunde das Produkt schätzt, weil er weiß, was es ihm bringt und wie er sich dabei fühlt.

Die Kunden versuchen dann, den Kauf mit Logik zu rechtfertigen. Da Emotionen den Verkauf ankurbeln, muss der Text Emotionen hervorrufen.

Wenn ein Kunde ein Problem hat, das gelöst werden muss, oder einen bestimmten Artikel haben möchte, wird er vor, während und nach dem Kauf ein breites Spektrum von Emotionen empfinden. Es klingt plump, aber Verkaufstexte müssen diese Emotionen ansprechen.

Außerdem erinnern sich die Kunden immer daran, wie ein Unternehmen sie fühlen lässt, und Emotionen machen Werbekampagnen einprägsamer. Dies erhöht das Markenbewusstsein und die Markentreue.

Werfen Sie einen Blick auf die folgenden Schritte, um Emotionen in Ihrer Kommunikation zu nutzen:

  • Schreiben Sie alle Probleme auf, die Ihr Produkt löst, oder die Wünsche, die es befriedigt.
  • Verknüpfen Sie jedes Problem mit einem beschreibenden Gefühl.
  • Strukturieren Sie Ihren Text so, dass Sie sich in Ihr Publikum hineinversetzen können.
  • Sprechen Sie über die Vorteile Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung und darüber, wie sich Ihre Kunden dabei fühlen werden.

Wir alle glauben, dass die Welt uns von Zeit zu Zeit einen Gefallen schuldet. Ob wir nun ein neues Sofa oder einen Elektriker suchen, wir neigen dazu, die folgenden Gefühle zu empfinden:

  • Skepsis
  • Wut
  • Ressentiments
  • Ungeduld
  • Enttäuschung
  • Verwirrung
  • Eifersucht

Spielen Sie nach Belieben mit diesen Emotionen, um Ihren Verkaufstexten mehr Tiefe zu verleihen. Denken Sie daran, sie mit Bedacht einzusetzen, denn es sind sehr starke Gefühle, die sich gegen Sie wenden können, wenn Sie sie falsch einsetzen

4-Erzählen Sie eine Geschichte

Von Märchen in der Kindheit bis hin zu Filmen und Büchern in unserem Erwachsenenleben spielen Geschichten eine wichtige Rolle in unserem Leben. Sie ziehen uns an

Corporate Storytelling erhöht die Konversionsraten, schafft einprägsame Marken und macht Kunden zu Stammkunden.

Hier sind einige Tipps, wie Sie Ihre Geschichte finden, die sich verkauft:

  • Bestimmen Sie einen Helden und einen Bösewicht für Ihr Thema. Es müssen keine echten Personen sein. Wenn Sie z. B. einen Oberflächenreiniger verkaufen, ist Schmutz der Feind.
  • Nehmen Sie den Leser mit auf eine Reise. Erzeugen Sie das Gefühl, dass Sie helfen werden, eine Herausforderung zu bewältigen und etwas Neues und Wertvolles zu entdecken.

5- Berücksichtigung der menschlichen Psychologie

La psicología humana es fundamental en el copywriting.

Erfolgreiche Marken nutzen eine Reihe von wissenschaftlich untermauerten Werbetechniktricks , damit wir ihnen leichter vertrauen.

Das nennt man „unterbewusstes Framing“, und Sie sollten unbedingt versuchen, es auch in Ihrer Marketingstrategie zu nutzen.

Der Trick besteht darin, die Art und Weise zu verstehen, wie wir alle denken und funktionieren.

Hier sind einige Verbrauchergeheimnisse, die alle Werbetexter, Marketingmanager und Geschäftsinhaber kennen sollten:

  • Die Verbraucher vertrauen Unternehmen, die in irgendeiner Form soziale Verantwortung zeigen, mehr.
  • Im Zusammenhang mit dem Blick in die Zukunft sind die Menschen empfänglicher für optimistische Texte.
  • Die Menschen zahlen mehr in bar, wenn sie kein Geld in die Hand nehmen [d. h. wenn sie mit Karte oder über ein Online-Konto zahlen].
  • Wenn das Endergebnis es wert ist, scheuen wir keine Mühen, um es zu erreichen.
  • Wenn wir an gescheiterte Strategien in der Vergangenheit denken, wollen wir jetzt mehr bezahlen.
  • Wörter, die leichter zu verstehen sind, sind zuverlässiger.
  • Wir legen mehr Wert auf das, was wir zuerst lesen.
  • Wir zögern eher, etwas aufzugeben, wenn wir bereits viel Zeit, Geld und Mühe darin investiert haben.
  • Wenn es uns schwer fällt, eine Entscheidung zu treffen, neigen wir dazu, das zu kopieren, was andere Menschen denken, sagen und tun.
  • Wenn die Menschen die Wahl haben, entscheiden sie sich meist für etwas in der Mitte.
  • Der Preis eines Produkts oder einer Dienstleistung hat großen Einfluss darauf, wie wir seinen Wert wahrnehmen.
  • Die Wahrnehmung des Eigentums an einem Produkt oder einer Dienstleistung ist sehr stark.
  • Wir legen großen Wert auf Produkte oder Dienstleistungen, mit denen wir uns selbst helfen können.
  • Eine große Auswahl an Angeboten führt oft zu Unentschlossenheit und Umsatzeinbußen. Die Menschen bevorzugen kleinere Listen von Artikeln.
  • Produkte, die sich dadurch auszeichnen, dass sie aus den richtigen Gründen einzigartig sind, werden sehr geschätzt.

6- Entsprechende Funktionen und Vorteile

Die Fokussierung auf Funktionen ist eine Falle, in die man leicht tappen kann, besonders wenn man etwas Technisches verkauft.

Angenommen, Sie möchten einen neuen Fernseher kaufen. Sie gehen in ein Geschäft und finden etwas, das Ihnen gefällt. Sofort stürzt sich ein Verkaufsberater auf Sie und erzählt Ihnen, dass es sich um einen 120-Hz-HD-Fernseher handelt.

Vielleicht verstehen Sie diese Art von Jargon, aber was ist, wenn Sie ihn nicht verstehen? Wenn Sie kein großer Techniker sind, sind diese Informationen bedeutungslos. Es wird kein Wert kommuniziert.

Was Sie wirklich wissen müssen, ist: Warum brauchen Sie einen 120-Hz-HD-Fernseher? Wofür sind diese Funktionen gut? So erhalten Sie ein schärferes Bild, auch wenn Sie sich ein schnelles Programm [z. B. ein Fußballspiel] ansehen.

Die Merkmale sind wichtig, aber für die Verbraucher sind die Vorteile wichtiger.

7- Verwenden Sie die PAR-Formel

Wenn Sie unter einer Schreibblockade leiden, sollten Sie eine bewährte Formel zum Schreiben von Texten verwenden Es ist sehr einfach und funktioniert für die meisten Texte.

PAR steht für:

  • Problem
  • Schütteln
  • Lösen Sie

Sprechen Sie zunächst über das Hauptproblem Ihrer Zielgruppe.

Nehmen wir zum Beispiel an, Sie haben ein Unternehmen, das Laufschuhe verkauft. Das Problem könnte sein, wie man einen Marathon laufen kann, ohne dass einem die Füße wehtun.

Ihre nächste Aufgabe ist es, das Problem zu schüren. Machen Sie hier das Problem so groß und real wie möglich. Ich fahre mit dem Beispiel fort und schüre das Problem, indem ich davon spreche, dass Sie sich für Ihren Marathon sehr anstrengen werden.

Ein Marathonläufer trainiert 4 Monate lang und beendet den Lauf mit dem Rennen selbst, das bedeutet viel Zeit auf der Straße und eine Menge Verschleiß an den Füßen.

Wenn jemand eine solche Leistung vollbringen will, muss er es so bequem wie möglich haben. Sie wollen sicher keine unnötigen Schmerzen erleiden.

Sagen Sie abschließend, wie Sie helfen können. Vielleicht verkaufen Sie einen neuen Laufschuhtyp speziell für Langstreckenläufer. Oder vielleicht bieten Sie einen kostenlosen Service an, bei dem Sie den Gang einer Person analysieren und den besten Schuh für den jeweiligen Stil vorschlagen.

8- Verwenden Sie eine klare Aufforderung zum Handeln

Llamada a la acción en copywriting.

Wenn Sie einen tollen Text verfasst haben, Ihrem Publikum aber am Ende keine klare Handlungsaufforderung gegeben haben, verschenken Sie eine Chance und lassen Geld auf dem Tisch liegen.

Mit einer überzeugender Aufruf zum Handeln und Relevanz ist einer der wichtigsten Aspekte des Werbetextens.

Wenn Ihre Aufforderung zum Handeln die Form einer Schaltfläche hat, sollten Sie verschiedene Wörter, Farben und Formen testen, bis Sie diejenige finden, die Ihnen die besten Ergebnisse bringt.

9- Einwände antizipieren

Kein Produkt ist perfekt. Selbst Apple hat mit Rücksendungen zu kämpfen.

Und seien wir mal ehrlich: Wenn die Leute mit dem neuesten iPhone unzufrieden sind, hat jedes Unternehmen ein Problem.

Aber Sie können die Kundenzufriedenheit drastisch verbessern, wenn Sie Ihre Verkaufstexte clever gestalten. Der Trick besteht oft darin, sich möglicher Probleme im Voraus bewusst zu sein.

Machen Sie eine Liste mit allen möglichen Einwänden, die jemand gegen Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung haben könnte, und schreiben Sie einfach ein Gegenargument daneben. Wenn Sie z. B. ein sehr teures Produkt verkaufen, kann es einen hohen Wert haben.

Versuchen Sie dann, einige dieser Argumente in Ihren Text aufzunehmen. Die Idee ist, den Einwand zu entschärfen, bevor er auftaucht. Dies wird es Ihren potenziellen Kunden erleichtern, davon überzeugt zu werden, dass Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung das Richtige für sie ist

10- Ehrlichkeit und Authentizität zuallererst

Es ist sehr einfach, eine Website einzurichten und Dinge zu verkaufen, aber es ist überraschend schwierig, jemanden dazu zu bringen, seine Kreditkarte zu zücken und einen Kauf zu tätigen.

Als Unternehmer haben wir eine Reihe von Hürden zu überwinden. Wir müssen potenzielle Kunden mit Worten davon überzeugen, dass man uns vertrauen kann. Hier sind 4 wichtige Tipps:

  • Machen Sie das Beste aus Ihrer „Über uns“-Seite. Es ist Ihre wichtigste Gelegenheit, die Menschen und die Ethik hinter Ihrer Marke zu zeigen.
  • Kopieren Sie niemals von einem Konkurrenten.
  • Bleiben Sie sich selbst treu. Wenn Sie eine Meinung zu einem Aspekt Ihrer Branche haben, beziehen Sie Stellung und bleiben Sie dabei.
  • Bloggen Sie regelmäßig und lösen Sie schmerzhafte Probleme, die für Ihr Publikum relevant sind. Seien Sie ihr Retter.
  • Lassen Sie das schäbige Marketing-Geplapper und die Superlative weg; es klingt verzweifelt. Denken Sie daran, dass die Menschen nicht dumm sind.
Autor

Mit einem Abschluss in Psychologie und einer Leidenschaft für Flamenco-Gitarre und Brettspiele hat mich mein beruflicher Weg tief in den komplexen Zusammenhang zwischen menschlichem Verhalten und Marketing geführt. Über die Jahre habe ich meine Fähigkeit verfeinert, Marktrends und Verbraucherreaktionen zu analysieren und zu interpretieren. Im The Color Blog verbinde ich meine psychologischen Erkenntnisse mit meiner Liebe zum Schreiben und biete einzigartige Perspektiven auf Marketing, Geschichte und die menschlichen Interaktionen, die unser digitales Zeitalter prägen.View Author posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert