Zum Inhalt springen

Geheimnisse der Werbung für Friseure

  • Werbung
ejemplos de publicidad para peluquerias

In diesem Artikel stellen wir dir 6 wichtige Beispiele für Werbung für Friseure vor, die du berücksichtigen musst und die dir helfen werden, deine Ziele zu erreichen und dich von der Konkurrenz abzuheben. Außerdem haben wir ein Extra hinzugefügt: 5 Schlüssel zur Verbesserung der Strategien, die wir in den Beispielen vorstellen.

Wenn du ein Friseur bist und die Werbung für deinen Salon verbessern willst, um neue Kunden zu gewinnen und die bestehenden zu halten, dann sieh dir die Beispiele für Werbung für Friseure an, die wir für dich ausgewählt haben.

  1. Soziale Netzwerke nutzen
  2. Kostenlose Werbeplattformen
  3. Auf Google My business erscheinen
  4. Verteilung von Rabattcoupons
  5. Renovierung der Schaufenster
  6. Werbegeschenke

Online- oder digitale Werbung ist eine der wichtigsten in der Welt der Mode und Schönheit. Diese Branchen sind sehr visuell, damit meine ich, dass potenzielle Kunden viele Designs, viele Models, viele Beispiele für schöne Ergebnisse sehen wollen. Es gibt verschiedene Beispiele für Werbung für Friseursalons, die du im Netz machen kannst. Wir stellen dir die nützlichsten vor, von denen wir wissen, dass sie bei vielen Unternehmern in deiner Branche funktionieren.

1. Soziale Netzwerke nutzen

Von allen Social Media Marketing-Tools sind Facebook und Instagram zwei der leistungsfähigsten Plattformen für Werbung für Friseursalons. Mehr als 50 % der Vermarkter geben an, dass Facebook ihr Hauptkanal ist, und viele Friseurmarken nutzen diese Plattform, um ihre Botschaft zu vermitteln und ihre Zielgruppe zu erreichen.

Einerseits kannst du kostenlos werben, indem du täglich aktualisierte Inhalte hinzufügst und neuen Leuten folgst, die vielleicht aus der Gegend kommen, in der du deine Dienstleistungen anbietest.

Auf der anderen Seite gibt es bezahlte Werbung. Mit Facebook Ads zum Beispiel kannst du gezielt für lokale Kunden werben und deine Werbung mit einem guten Design und einem Online-Buchungsbutton unterstützen. Im Folgenden geben wir dir diesen Schlüssel zur Ergänzung bezahlter Werbung in Netzwerken.

2. Werbeplattformen

Ob du es glaubst oder nicht: Jeden Tag besuchen Millionen von Menschen Werbe-Websites und suchen nicht nur nach Produkten, sondern auch nach Dienstleistungen. Sie gehen in ein Spa, zu einer Marketingberatung, zum Friseur, zu fast allem, was du dir vorstellen kannst.

Eines der besten Beispiele für Werbung für Friseursalons ist also dieses. Wie bei den sozialen Netzwerken musst du deine Inhalte fast täglich aktualisieren, um nicht abgehängt zu werden. Du kannst das kostenlos tun, aber es gibt auch kostenpflichtige Optionen, mit denen du es vergisst, jeden Tag auf diese Aufgabe zu achten oder aufmerksam zu sein.

Es ist einfach, sowohl die Anzeigen auf diesen Plattformen zu erstellen als auch sie zu aktualisieren, aber es wird ein paar Minuten pro Tag in Anspruch nehmen, und wenn du diese Zeit sparen willst, musst du bezahlen. Du hast beide Möglichkeiten.

Außerdem kannst du diese Kunden über diese oder ähnliche Plattformen an einen direkten Kontakt verweisen, und wenn sie das nicht tun, kannst du sie auf deine sozialen Netzwerke verweisen, damit sie mehr über dich erfahren und ihr Vertrauen stärken, damit sie sich für deinen Salon entscheiden können.

3. Auf Google My business erscheinen

In den letzten Jahren haben die Unternehmer der Branche und ihre Marketingteams digitale Marketingkanäle wie Google My Business genutzt, um ihre Zielgruppe anzusprechen und mehr Kunden zu gewinnen.

Wenn du möchtest, dass dein Haar- oder Schönheitssalon für potenzielle Kunden sichtbar ist, empfehlen wir dir, ihn bei Google My Business anzumelden .

Jeder, der online nach Haarbehandlungen in deiner Region sucht, sieht automatisch deinen Salon. Andernfalls wissen sie vielleicht nicht einmal, dass es dich gibt.

Beispiele für physische Werbung für Friseursalons

Printwerbung, die effektivste Waffe für deinen Salon. Wir leben in einer Welt, in der sich scheinbar alles um das Internet und die digitale Welt dreht, aber die Wahrheit ist, dass Printwerbung immer noch eines der besten Beispiele für Friseurwerbung mit dem besten ROI ist, das du dir ansehen solltest. Sie ist so effektiv wie eh und je, und nicht nur das: Sie bietet bessere Ergebnisse als jede Art von Online-Werbung.

Flyer, Kataloge, Visitenkarten oder Verzeichnisse sind einige der Werbeprodukte, die dir helfen können, deinen Umsatz zu steigern und mehr Kunden für deinen Salon zu gewinnen.

Sie sind eine kostengünstige und sehr effektive Methode, um für die Eröffnung deines Geschäfts, Rabatte und Sonderaktionen zu werben.

4. Verteilen von Rabattcoupons

Das Verteilen von Rabattcoupons ist eine klassische, aber effektive Strategie, um neue Kunden zu gewinnen und bestehende Kunden zu binden. Du kannst Coupons mit besonderen Rabatten auf deine Salondienstleistungen drucken und sie in der Nähe, in Einkaufszentren, bei lokalen Veranstaltungen oder sogar direkt in deinem Geschäft verteilen. Diese Coupons können einen prozentualen Rabatt auf eine bestimmte Dienstleistung oder auf den ersten Besuch bieten. Achte darauf, dass du klare Anweisungen zum Einlösen des Gutscheins und ein Verfallsdatum angibst, um ein Gefühl der Dringlichkeit zu vermitteln.

5. Schaufensterrenovierung

Das Schaufenster deines Salons ist deine Visitenkarte für die Passanten. Mit einer regelmäßigen Schaufensterrenovierung kannst du die Aufmerksamkeit der Passanten auf dich ziehen und neue Kunden anlocken. Ändere das Thema je nach Jahreszeit, besonderen Ereignissen oder aktuellen Trends. Setze Schaufensterpuppen, auffällige Farben und visuelle Elemente ein, um deine Dienstleistungen und Angebote zu präsentieren. Achte darauf, dass das Schaufenster die Persönlichkeit und den Stil deines Salons widerspiegelt, um die richtige Zielgruppe anzusprechen.

Darüber hinaus kannst du die Schaufensterdekoration nutzen, um visuelle Geschichten zu erzählen. Erfinde in deinen Schaufenstern Geschichten, die nicht nur deine Dienstleistungen präsentieren, sondern auch eine emotionale Verbindung zu deinen potenziellen Kunden herstellen. Du kannst zum Beispiel die Geschichte einer Haarveränderung erzählen, von einem zerzausten Vorher zu einem umwerfenden Nachher. Dieses visuelle Storytelling zieht nicht nur die Aufmerksamkeit auf sich, sondern fesselt auch die Menschen und lässt sie sich vorstellen, wie sie die Protagonisten einer ähnlichen Verwandlung in deinem Salon sein könnten.

Schau dir das Beispiel auf dem ersten Bild an. Es handelt sich um eine Schaufensterpuppe, deren Haare zu Weihnachten die Form eines Weihnachtsbaums haben und in die ein Haartrockner mit Lichtern gehängt wurde. Das Ergebnis ist ungewöhnlich und auffallend und wird mit Sicherheit die Aufmerksamkeit vieler Menschen auf sich ziehen. Der Friseur, der diese Aktion durchgeführt hat, wurde sogar in den lokalen Zeitungen abgebildet und hat dadurch viel kostenlose Werbung bekommen.

Auf dem zweiten Bild siehst du ein Vintage-Fenster, könnte man sagen. Es scheint unglaublich, dass ein Schaufenster von vor Jahren besser ist als ein aktuelles, dass es so gut gemacht ist, dass es so gut widerspiegelt, wie du dich fühlst, wenn du in diesen Salon gehst und wie sie sich um dich und dein Haar kümmern.

Verglichen mit den heutigen Salons lassen die meisten von ihnen viel zu wünschen übrig. Sie denken, dass das Schaufenster kein guter Platz für Werbung ist und dass sie ihr Geld wegwerfen, wenn sie es jede Saison neu dekorieren. Die Wahrheit ist jedoch, dass sie sich irren. Ein gutes Schaufenster wie das auf dem alten Bild oder ein originelles Schaufenster wie das des Friseursalons auf dem ersten Bild sorgt dafür, dass jeden Tag viele Kunden vorbeikommen. Es wird also immer eine gute Investition sein.

6. Werbegeschenke

Werbegeschenke sind ein guter Weg, um neue Kunden zu gewinnen und sich bei bestehenden Kunden zu bedanken. Du kannst kleine Schönheitsprodukte wie Haarproben, Nagellack oder Haarschmuck verschenken, wenn die Kunden einen Termin oder eine Dienstleistung in deinem Salon buchen.

Das schafft einen zusätzlichen Anreiz für die Kunden, deinen Salon zu besuchen und deine Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen. Außerdem können Werbegeschenke auch als Mittel des Mund-zu-Mund-Propaganda-Marketings dienen, da zufriedene Kunden ihre Geschenke an Freunde und Verwandte weitergeben und so den Bekanntheitsgrad deines Salons erhöhen können.

Zusätzlich zu den materiellen Geschenken kannst du auch einzigartige Erlebnisse als Werbegeschenke anbieten. Du könntest z. B. spezielle „Tag der Schönheit“-Veranstaltungen oder etwas Persönlicheres wie den „Haartag“ veranstalten, bei dem Kunden, die bestimmte Dienstleistungen buchen, ein kostenloses Haarschmuckstück oder eine Stylingberatung erhalten. Diese Erlebnisse bieten nicht nur einen zusätzlichen Wert, sondern können auch für Aufregung sorgen und emotionale Interaktionen mit deinen Kunden erzeugen, was die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass sie ihre positiven Erfahrungen mit anderen in ihren sozialen Netzwerken oder persönlichen Kreisen teilen.

Es reicht nicht aus, nur für deinen Salon zu werben, du musst deine potenziellen Kunden vom ersten Moment an fesseln. Hier sind einige Schlüssel, um das Vertrauen, die Loyalität und den Charme deines Salons bei deinen Kunden zu verbessern.

1. Erlaube Onlinebuchungen

In einem der Beispiele für Werbung für Friseure haben wir gesehen, dass Online-Werbung ein erfolgreicher Weg ist. Insbesondere wenn du Facebook Ads verwendest, solltest du diese Technik idealerweise nutzen, um Onlinebuchungen anzubieten.

Es ist wichtig, Rabatte für Facebook-Buchungen anzubieten, wenn potenzielle Kunden in den sozialen Netzwerken unterwegs sind. Und mit einem guten CTA, wenn es ein zeitlich begrenztes Angebot gibt, kannst du sie dazu ermutigen, eine Buchung vorzunehmen.

Die Online-Buchung ist eine der beliebtesten Marketingstrategien unter Friseuren. Es ist ein moderner Ansatz für die Buchung, der es für potenzielle Kunden einfacher macht.

Hier sind einige Vorteile der Online-Buchung, die du bei der Konzeption deines digitalen Marketingplans berücksichtigen solltest.

Erhöht deine Verfügbarkeit und spart dir Zeit

Vielleicht bist du gerade nicht im Büro und kannst nicht ans Telefon gehen. Deine Online-Buchungsplattform hingegen macht es potenziellen Kunden leichter, einen Termin gleich morgens, spät abends oder an Tagen, an denen dein Salon geschlossen ist, zu buchen.

Onlinebuchungen sind ein einfacher Weg, um deinen Kunden das Leben zu erleichtern und ihnen einen besseren Service zu bieten, ohne dass du viel dafür tun musst.

Schnellere Zahlungen

Onlinebuchungen machen Zahlungen schneller und einfacher. Normalerweise fordern Plattformen potenzielle Kunden auf, ihre Kartendaten einzugeben oder für Dienstleistungen im Voraus zu bezahlen. Wenn der Termin ansteht, musst du dich nicht mehr mit Karten herumschlagen.

Mehr Kunden

Wenn die Buchung schnell und einfach ist, wirst du neue Kunden gewinnen. Wenn du ein Solo-Salonbesitzer bist, solltest du bedenken, dass diese Marketingtechnik für Friseure zwar gut funktioniert, du aber Doppelbuchungen oder so viele Termine vermeiden solltest, dass du ausverkauft bist.

2. Baue deine Präsenz in den sozialen Medien aus

Wie wir bereits erwähnt haben, ist der Aufbau deiner Social-Media-Präsenz eine der Aufgaben, die eines der beliebtesten Beispiele für Friseurwerbung unterstützen. Wenn dir vor lauter Optionen der Kopf schwirrt, wähle eine Social-Media-Plattform, für die du dich begeisterst. Friseure, die gerne kurze, prägnante Inhalte schreiben, wenden sich manchmal an Twitter, während Foto- und Videoenthusiasten vielleicht Instagram nutzen. Wir empfehlen Instagram, weil die Kunden in der Schönheitsbranche gerne Videos und Fotos sehen.

Eine Facebook-Seite in den sozialen Medien ist ebenfalls eine gute Möglichkeit, deine Arbeit bekannt zu machen und dich für potenzielle Kunden leicht zugänglich zu machen. Du kannst dein Fachgebiet auch in deiner Instagram-Bio, in deinem Twitter-Feed oder auf deiner Facebook-Seite aufführen, damit potenzielle Kunden genau wissen, was du anbietest.

Deine Social-Media-Konten sind auch ein wunderbarer Ort, um Werbeaktionen oder interessante Neuigkeiten zu teilen. So bleibst du in Kontakt mit deinen Kunden, was eine der wichtigsten Komponenten einer Werbestrategie für Friseure ist.

gibt es einen besseren Weg, deine Kundenliste zu erweitern, als über deine Familie und Freunde? Mit einem schnellen Austausch in den sozialen Medien können deine Freunde – und die Freunde deiner Freunde – deine Dienstleistungen buchen.

Bitte einfach deine Familienmitglieder, deine Beiträge in den sozialen Medien zu teilen und du wirst das Potenzial der sozialen Medien entdecken, um dein Geschäft auszubauen und neue Kunden zu gewinnen.

3. Erstelle eine professionelle Website

Über diesozialen Medien kannst du deine Arbeit präsentieren und schnell und einfach Tausende von Menschen erreichen, aber eine professionelle Website kann dir das gewisse Etwas geben, das dich von deiner Konkurrenz unterscheidet.

Auf deiner Website kannst du eine Galerie mit deinen besten Arbeiten einrichten, so dass jeder, der sie besucht, Beispiele deiner Arbeit sehen kann.

Außerdem kannst du einen Bereich einrichten, in dem du online Termine anfragen kannst, was sehr wichtig ist, wie wir bereits im ersten Punkt erläutert haben.

Vor allem aber kannst du dich damit lokal im Internet positionieren. Stell dir vor, du hast einen Friseursalon im Zentrum von Madrid. Dank SEO kannst du dafür sorgen, dass deine Website erscheint, wenn jemand nach „Friseur Madrid Zentrum“ oder „Friseur im Zentrum von Madrid“ sucht

4. Schaffe ein starkes Branding oder Markenimage

Ein gutes Branding kann in vielerlei Hinsicht von Vorteil sein. Es kann deine Marke aufwerten, deinen Stil aufbauen, dich von der Konkurrenz abheben und auch die Kundenbindung erhöhen. Das gilt neben einem der Beispiele für Werbung für Friseursalons, die wir oben gesehen haben, eben auch für den Rückgriff auf traditionelle Unternehmenswerbung wie Karten oder Broschüren, aber gleichzeitig auch für die Online-Werbung.

Es muss eine Harmonie zwischen den beiden Welten geben, damit sie sich ergänzen und eine größere Wirkung entfalten. Um das zu erreichen, musst du in all deinen Kommunikations- und Werbekanälen ein ausgewogenes und gleichwertiges Image haben.

Bevor du mit deinem ultimativen Marketingplan für den Salon beginnst, solltest du dir Gedanken über deine Zielgruppe machen. Du kannst ein Stylist sein, der Kunden ansprechen will, die nach Zöpfen suchen, oder ein Friseur, der sich auf Rasuren spezialisiert hat. Wenn du klar definierst, was du anbietest und was du tust, kannst du leichter Kunden anziehen.

Wenn du deine persönliche Markenbotschaft formulierst, solltest du versuchen, sie in die folgenden Elemente einzubauen:

  • Visitenkarten
  • Website oder Portfolio
  • Soziale Medienplattformen
  • Logo
  • Gedruckte Materialien (wie Banner, Broschüren und Kundenkarten)

5. Erstelle ein Kundenbindungsprogramm

Kundenbindungsprogramme sind eine der effektivsten Werbeideen für Salons, die du sofort für dein Unternehmen nutzen kannst.

Die Wahl des richtigen Programms hängt von dir und deiner Marke ab, aber hier sind einige der beliebtesten Arten, die du in Betracht ziehen solltest.

  • Stempelkarten: Es müssen nicht unbedingt Lochkarten sein, aber im Grunde geht es darum, eine zusätzliche kostenlose Dienstleistung anzubieten, wenn die Person „X“ Dienstleistungen gekauft hat. Ein Beispiel wäre ein kostenloser Haarschnitt oder eine Frisur für jeweils 10 Frisuren oder Haarschnitte.
  • Rabattkarten: Jedes Mal, wenn dein Kunde dich besucht, erhält er eine Karte mit einem bestimmten Rabatt auf seine nächste Dienstleistung oder eine Dienstleistung, an der er interessiert sein könnte.
  • Punkteprogramme: Gib im Voraus einen bestimmten Betrag für Dienstleistungen aus und sammle später Treueprämien für deine Kunden. Je mehr der Kunde ausgibt, desto mehr Punkte sammelt er.
  • Empfehlungsaktionen: Wenn du dich fragst, wie du als Friseur/in oder Visagist/in neue Kunden gewinnen kannst, sind Empfehlungsaktionen eine der besten Möglichkeiten. Sie stärken nicht nur deine persönliche Marke und erhöhen die Kundentreue, sondern helfen auch bei der Mund-zu-Mund-Propaganda. Hast du aktuelle Kunden, die daran interessiert sein könnten, ihre Familie oder Freunde zu informieren? Biete eine Prämie an, wenn dieses Familienmitglied oder dieser Freund bei dir bucht (z. B. einen bestimmten Prozentsatz auf den nächsten Schnitt, eine kostenlose Dienstleistung oder ein Haarpflegeprodukt).
Autor

Mit einem Abschluss in Psychologie und einer Leidenschaft für Flamenco-Gitarre und Brettspiele hat mich mein beruflicher Weg tief in den komplexen Zusammenhang zwischen menschlichem Verhalten und Marketing geführt. Über die Jahre habe ich meine Fähigkeit verfeinert, Marktrends und Verbraucherreaktionen zu analysieren und zu interpretieren. Im The Color Blog verbinde ich meine psychologischen Erkenntnisse mit meiner Liebe zum Schreiben und biete einzigartige Perspektiven auf Marketing, Geschichte und die menschlichen Interaktionen, die unser digitales Zeitalter prägen.View Author posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert